Startseite Service Theatergruppe

Theatergruppe "in szenario"

Denn, um es endlich auf einmal herauszusagen, der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
Schiller, Über die ästhetische Erziehung des Menschen, 15. Brief

Der als Freifach angebotene Theaterkurs gibt allen Schülerinnen und Schülern der Kanti Wattwil die Möglichkeit, Theater nicht nur literarisch oder theoretisch, sondern auch praktisch kennen- zulernen. Das Theaterspiel steht im Zentrum dieses Faches, in dem es um die Entfaltung der Spiellust, des individuellen natürlichen Spieltalents und um das Kennenlernen des Handwerks dieser uralten künstlerischen Disziplin geht. Die Mitwirkenden können sich dabei als lebendige, ausdrucksfähige Einheit von Körper, Geist und Gefühl erfahren, wobei die menschliche, kommunikative und soziale Kompetenz ebenso gefördert wird: Die Erschaffung und Behauptung des eigenen Spiel-Raums bei gleichzeitiger Wahrnehmung und Respektierung des Spiel-Raums der Anderen ist ein wichtiges Thema; da Theaterspielen immer auch Nachahmung menschlicher Handlungen ist, gehört zur Konzentration auf den Ausdruck des eigenen Ich auch das verstehende Einfühlen in fremde Charaktere und fiktive Situationen.

Der wöchentlich 2 Stunden dauernde Unterricht (jeweils Donnerstags von 16.30-18.30 Uhr) thematisiert das Körper-Bewusstsein und die körperliche Aktion, Atem, Stimme, Sprechen, Grundlagen und Techniken der szenischen Darstellung wie die Improvisation.

Im Rahmen des Theaterkurses wird jedes Jahr mindestens ein Aufführungsprojekt erarbeitet, das den Bedürfnissen und Bedingungen der KSW und ihren Mitwirkenden entspricht.

Die Leitung liegt in den Händen von Barbara Bucher, professionelle Schauspielerin und Theaterpädagogin mit 18-jähriger Berufserfahrung und Diplomabschluss an der Hochschule für Theater Zürich.
Die Theatergruppe der KSW realisiert immer wieder Grossprojekte in Zusammenarbeit mit dem Chössitheater Lichtensteig und anderen wichtigen Kulturinstitutionen aus dem Toggenburg u.a. Kraftwerkclub und Kraftwerk Krummenau, das Orchester „il mosaico“, die Band „Ostendunst“, Kino Passarelle, Baugeschäft Weber, Zeltainer, ehemalige evangelisch-reformierten Kirche Kappel SG.




Battle of the Queens Theaterprojekt 2017

Huld und Schuld Theaterprojekt 2016




Die Dreigroschenoper Theaterprojekt 2015

Tell a crime story Theaterprojekt 2014




2014 „PETER UND DER WOLF“ "An einem schönen Morgen öffnet Peter die Gartentür und geht hinaus auf die grosse, grüne Wiese….“ Wer kennt ihn nicht, den Klassiker „Peter und der Wolf“ von Sergei Prokofjew?
Seit der Uraufführung 1936 im Moskauer Zentralen Kindertheater begeistert das Stück rund um den Globus stets von neuem! Gemeinsam mit der Schauspielerin Barbara Bucher bereitete das Jugendorchester "il mosaico" für Ende November ein Projekt mit diesem populären Werk vor. Die Aufführungen fanden als KIKO 16 (Kinderkonzert) des Konzertzyklus Pro Wattwil in Zusammen- arbeit mit dem GOFECHÖSSI statt.

Fotogalerie




2014 „LETS KEEP THE CANDLES BURNING!“ im Chössitheater Lichtensteig.
Eine szenische Weihnachtslesung, eine Art inszenierter Warteraum, ein Umschlagplatz der Liebenswürdigkeiten, ein Ort der Begegnung, gefüllt mit kleinen Aufmerksamkeiten und Szenen. Musikalische und literarische Leckerbissen sorgen für eine erholsame Auszeit aus der Hektik des Vorweihnachtsalltags. Mit den TheaterschülerInnen der Kantonsschule Wattwil, Regie/ Konzept: Barbara Bucher.

Fotogalerie Szenische Weihnachtslesung

Fotogalerie Szenisches Theater




Liichemöhli Theaterprojekt 2013

Sommernacht- Traum Toggenburger Sommer-Theater-Festival 2012.




Grease das Musical. Eine Zeitreise in die Fifties.



© Kantonsschule Wattwil

Battle of the Queens