Kanti WattwilNäppisuelistrasse 11 | CH-9630 Wattwil
T 058 228 86 86 | info-ksw[at]sg.ch
Kanti Wattwil

Hungerfranken

Spendenorganisation der Kanti Wattwil

Der Hungerfranken ist eine karitative Organisation, welche vor rund 30 Jahren von einigen engagierten Schülerinnen und Schülern der Kanti Wattwil gegründet wurde. Die Grundidee war, dass wir Schülerinnen und Schüler und Lehrpersonen mit einer geringen Geldspende dazu beitragen können, die Not auf unserer Welt etwas zu lindern. Seither wird er von Schülerinnen und Schülern aufrechterhalten und lebt über Generationen weiter.

Wir organisieren hauptsächlich Kuchenverkäufe in den Schulpausen oder an Elternabenden, wo Mitglieder des Hungerfrankens selbstgebackene Kuchen zum Verkauf anbieten. Am Valentinstag findet alljährlich eine Rosenaktion statt. Im Rahmen dieses Events können sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig Rosen mit Nachrichten schicken, welche von unseren «Amors» verteilt werden. Zum ersten Mal waren wir dieses Jahr mit einem Polaroid-Fotostand am Kantiball vertreten. Diese Idee kam bei den Mitschülern sehr gut an und wird hoffentlich am nächsten Kantiball wieder umgesetzt werden.

Abhängig von der jeweiligen Weltlage spenden wir das gesammelte Geld verschiedenen Organisationen, die dort tätig sind, wo Hilfe gerade am dringendsten gebraucht wird. So unterstützen wir beispielsweise dieses Jahr das Wasserprojekt «Viva con Agua», das sich weltweit für sauberes Trinkwasser einsetzt, oder auch die Good Hearts-Organisation, ein international tätiges Hilfswerk, das im Slum Kibera in Kenia eine Schule führt, die vor zehn Jahren von Alex Weigel, einem Mitbegründer des Hungerfrankens, auf die Beine gestellt worden ist und von ihm geleitet wird.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Hannah Lucas-Hirtz

hannah.lucas-hirtz[at]kantiwattwil.ch. Bei Interesse können Sie auch gerne unsere Instagram-Seite besuchen (@hungerfranken)

 

Links

Good Hearts

Viva con Agua